Der Anfang

Eingetragen bei: Blätter, Öko-Herberge | 0

Es war ein Sommertag im Jahr 2012, während eines Spaziergangs zwischen Eichen, als Marcela Guarnizo und ich zum ersten Mal den Traum vom Bau des Öko-Zentrums hatten. Wir sprachen über den Bau von etwas, von dem viele Menschen profitieren. Etwas, das lokale Entwicklung, energetische Unabhängigkeit, Solidarität, Toleranz, Konsum und Produktion ökologischer Produkte, multikulturelle Aktivitäten und kulturelle Interaktion fördert. Wir hatten eine Idee und wollten alle Aspekte unter einem Dach vereinen. Und so entstand die erste Windböe, die uns zwei Jahre später noch sehr viel weiter tragen sollte.

 

Hinterlasse einen Kommentar